Alle Beiträge von elektronaut

Squeezecenter auf QNAP TS-209 Pro II

Seit ein paar Wochen bin ich stolzer Besitzer einer Squeezebox3. Weil mich das Setup von Squeezecenter auf der TS-209 Pro II von QNAP doch einige Nerven und viel Recherchezeit gekostet hat, habe ich beschlossen, ein Howto zu erstellen.

Vorsicht! Jetzt wird es technisch. Auf jeden Fall sollte ein Backup der Daten erfolgen. Vor Veränderung an irgendwelchen Dateien bitte grundsätzlich diese Dateien ebenfalls sichern. Ich gehe ganz bewusst nicht darauf ein, wie man sich mittels ssh auf der TS einloggt, bzw. wie der Editor vi funktioniert, weil man schon wissen sollte, was man tut, bevor man die hier beschriebenen Veränderungen durchführt.
Natürlich übernehme ich keine Verantwortung für etwaige Schäden, die durch die Befolgung dieses Howtos entstehen und auch nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Anleitung.

Squeezecenter auf QNAP TS-209 Pro II weiterlesen

Ländeweg – Alatsee – Kobelweg

Entspannte Rundtour. Starten kann man z.B. am Parkplatz des Seebades Weissensee. Nun am Weissensee entlang nach Füssen und nach Durchquerung der Fußgängerzone zum ersten Mal über den Lech. Jetzt weiter auf der Teerstraße zum Lechfall und dort den Lech ein weiteres mal überqueren.
Jetzt folgt der schönere Teil der Tour über Vils und den Ländeweg hinauf zum Alatsee, wo man die Gelegenheit für eine Abkühlung nutzen sollte. Vom Alatsee geht es über den Kobelweg (die Abzweigung ist nur ein kleiner Weg links in den Wald. Nicht verpassen!), einen wunderschönen, wurzeligen Singletrail, und dann über die Faulenbachstraße zurück nach Füssen. Vom Alatsee kann man auch die Straße vom Parkplatz direkt hinunter zum Weissensee nehmen, oder auf der Straße über Faulenbach nach Füssen fahren. Zurück zum Startpunkt geht es auf dem selben Weg wie zu Beginn der Tour.

Höhenprofil

laendeweg_alatsee_kobelweg.gpx 166.65 KB (2386)

Heiterwanger See

Schöne Runde um den Tauern über den Heiterwanger See und den kleinen Plansee. Am kleinen Plansee gibt es einen schönen Singletrail, der allerdings ziemlich stark von Fußgängern frequentiert sein kann. Die Tour empfiehlt sich deshalb nicht so sehr am Wochenende.

Start und Ziel ist direkt am Bahnübergang in Lähn hinter Reutte, wo man auch kostenlos parken kann. Fahrtrichtung: Am besten gegen den Uhrzeigersinn.

Höhenprofil

heiterwangersee.gpx 139.65 KB (2093)