Geldstrafen für Spammer

Im Rahmen der Änderung des Teledienstegesetzes soll Spammen mit "wirksamen Bußgeldern" belegt werden.

Verboten ist das Verschicken von Spam-Mails schon seit In-Kraft-Treten des Gesetzes gegen unlauteren Wettbewerb [UWG] im Juli 2004. Mit der Änderung des Teledienstgesetzes soll nun auch ein Sanktionskatalog eingeführt werden. Damit werde das Geschäftsmodell der Spam-Versender deutlich erschwert, betonte Höfken.

Vielleicht hilft es ja was. ich bin da aber eher pessimistisch. [via futurezone]

Kommentar verfassen