Google startet Blog-Suche

Google Blogsearch LogoGoogle hat mal wieder einen neuen Dienst gestartet: Blogsearch. Der neue Dienst ist irgendwie mit Blogger verwebt, soll jedoch laut Google nicht nur Blogger-Blogs finden. Mehr Informationen zu dem neuen Dienst, der sich momentan noch in der Beta-Phase befindet, stellt Google in einer FAQ bereit.

Blog Search ist die Google-Suchtechnologie, die sich auf Blogs konzentriert. Wir bei Google glauben fest an das Phänomen der selbstbezogenen Werbung durch Blogs und wir hoffen, dass die Blog-Suche unseren Nutzern dabei helfen wird, das Blog-Universum noch effektiver zu erkunden, und sie vielleicht dazu inspirieren wird, sich dieser revolutionären Entwicklung anzuschließen. Ob Sie nun nach Kritiken zu Harry Potter, politischen Kommentaren, Rezepten für Sommersalate oder irgendetwas anderem suchen, die Blog-Suche hilft Ihnen dabei, herauszufinden, was andere Nutzer zu den Themen, die Sie interessieren, zu sagen haben.

Ihre Ergebnisse umfassen alle Blogs, nicht nur diejenigen, die über Blogger veröffentlicht wurden. Unser Blog-Index wir ständig aktualisiert, sodass Sie immer die genauesten und aktuellsten Ergebnisse erhalten. Und Sie können nicht nur nach Blogs suchen, die auf Englisch geschrieben sind, sondern auch nach Blogs auf Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Chinesisch, Koreanisch, Japanisch, Brasilianisch Portugiesisch und vielen anderen Sprachen.

Bleibt abzuwarten ob Weblogs auch weiterhin im normalen Suchindex gelistet werden, oder ob dieser Service der erste Schritt einer Entwicklung ist, die in Zukunft Phänomene wie Spreeblick vs. Jamba unmöglich machen wird soll.

[via IT&W]

Kommentar verfassen