Gesindel

Seit genau einem Monat lese ich am Wochenende -bzw. diese Woche aus religiösen Gründen am Donnerstag- keine Zeitung mehr. Nicht dass das eine willkürliche Entscheidung wäre, weil ich mir mein Wochenende nicht durch schlechte Nachrichten verderben lassen möchte. Nein, einer meiner Nachbarn hat meinen Briefkasten als zuverlässige und zudem kostenlose Quelle für das feiertägliche Zeitungslesevergnügen entdeckt.

Letzte Woche habe ich mir überlegt eine Art appellativen Drohbrief an meinem Briefkasten anzubringen, mich aber dann doch dagegen entschieden. Denn wer liest das schon. Nur die Nachbarn die sich nichts vorzuwerfen haben, weil sie meine Zeitung nicht geklaut haben, und sich sicherlich köstlich über diesen Ausdruck meiner Hilflosigkeit amüsieren würden. Der Dieb nicht, der ist ja in Eile und will nicht erwischt werden.

Gesindel weiterlesen