Übeltäter entlarvt

In letzter Zeit war das virtuatron::weblog eher träge, was die Ladezeit betrifft angeht. Mir ist das auch schon aufgefallen, ich habe die Ursache jedoch bei meinem Provider und meinem DSL-Anbieter gesehen. Nachdem mich jetzt aber verschiedene Leute auf die langen Ladezeiten angesprochen haben, musste eine ausführlichere Fehlersuche sein. Der Übeltäter -man möchte es eigentlich kaum glauben- war das wp-cache-Plugin. Dieses hatte ich vor kurzer Zeit installiert, um genau das Gegenteil zu bewirken. Die Erzeugung der statischen Seiten beansprucht jedoch scheinbar soviel Zeit, dass eine Verkürzung der Ladezeit nicht zu erreichen ist. Serverlast ist bei den bescheidenen Besucherzahlen auf diesem Blog kein Problem, so dass ich das Plugin nun wieder deaktiviert habe, mit spürbarer Auswirkung auf die Ladezeit ;-).

Danke an Markus und Björn für die Hinweise.