Schlagwort-Archive: Essen

Die pure Schokolade

100% Kakao, reine Schokolade! Das gibt es wirklich, und nicht nur als Backzutat, sondern, habe ich neulich entdeckt, als Gourmet-Schokolade für Kenner! Sie kommt aus Italien, die ausgewählten Kakaobohnen werden eigenständig gezüchtet und verarbeitet und unter dem Namen Domori vermarktet. In München gibt es die Edel-Schoki bei Quintessenz am Kölner Platz zu kaufen. Außergewöhnlich und natürlich auch teuer!

Phishing auf Kosten der Stadtsparkasse

Gestern erreichte mich eine Phishing-Mail mit folgendem Text:

 Sehr geehrter Kunde,
 
Da gegenwärtig die Betrügereien mit den Bankkonten von unseren Kundschaften öfters zustande kommen, sind wir genötigt, nachträglich eine zusätzliche Autorisation von den Kunden der Stadtsparkasse München durchzuführen.
 Der Sicherheitsdienst von der Stadtsparkasse München hat die Entscheidung getroffen, ein neues Datensicherheitssystem einzuführen. Im Zusammenhang damit wurden von unseren Fachleuten sowohl die Protokolle der Informationsübertragung, als auch die Methode der Kodierung der übertragenen Daten neu erstellt.
 
 Infolgedessen bitten wir Sie, eine spezielle Form der zusätzlichen Autorisation auszufüllen.
[…]

Neu ist, dass jetzt scheinbar nicht mehr nur die Kunden der Großbanken  Zielobjekt der Phisher sind.

Da davon auszugehen ist, dass eine seriöse Bank, niemals ihre Kunden  zur Eingabe von PINS bzw. TANS auffordern würde, sollte man solche  Aufforderungen natürlich tunlichst ignorieren. Sonst wundert man sich sicherlich beim Studieren des nächsten Kontoauszuges über sonderbare Überweisungen.

Die Stadtsparkasse hat auf ihrer Homepage bereits eine Warnung veröffentlicht.

Aus SED wird PDS wird Die Linkspartei

Die PDS nennt sich nun also offiziell "Die Linkspartei". "PDS" wird allerdings diesmal als Zusatzbezeichnung beibehalten, weil man hofft dann die Wähler im Osten weniger zu vergraulen. Ich hoffe inständig, dass dieses "Bäumchen-wechsel-dich-Spiel" nicht ausreicht, vergessen zu machen, welche "ewiggestrige" Organisation man hier eigentlich vor sich hat. In diesem Zusammenhang sei auch dieser Artikel im Wahlblog wärmstens zur Lektüre empfohlen.

Star Wars – Episode III – Revenge of the Sith

Ich habe gerade einen grandiosen Kinoabend erlebt, nachdem ich mit viel Glück heute noch eine Karte für „Star Wars – Episode III – Revenge of the Sith“ ergattert hatte. Na gut, der Platz war nicht der Beste, aber darüber tröstet dieser Film einen leicht hinweg. Zwar wußte man ja eigentlich schon wie die Geschichte weitergeht, trotzdem überrascht einen die dritte Episode mehr als einmal. Gekrönt mit großen Bildern, atemberaubenden Spezialeffekten und einer schnellen spannungsgeladenen Erzählweise wird der Film so zu einem äußerst unterhaltsamen Vergnügen.

Offizielle Webseite

Prädikat: Uneingeschränkt sehenswert.

Edit: Eine Kleinigkeit hätte ich jetzt fast vergessen. Wer diesen Film (deep-link in eine geframte Seite, sorry) im Original in bester Tonqualität genießen möchte, dem sei das Cinema in München wärmstens empfohlen.