Schlagwort-Archive: Gedanken

Zwischen den Jahren

noch knapp 3 1/2 Stunden müssen wir jetzt rumhängen "zwischen den Jahren". Weiß eigentlich jemand warum die Zeit zwischen Weihnachten und Sylvester so heißt? Naja, egal, solange ich nicht zwischen zwei Stühlen sitzen muss…
Bleibt nur noch, denen, die das hier noch rechtzeitig lesen einen guten Rutsch zu wünschen, und natürlich Glück, erfüllte Wünsche und eine Handvoll positiver Überraschungen im nächsten Jahr.
Prost!

Stimmungstief

Ich sitze hier am PC und schaue aus dem Fenster. Der Schnee, der so schön unter den Füßen knirscht und der in den letzten Tagen soviel Helligkeit in die Stadt gebracht hat, ist schon fast völlig dahingeschmolzen. Jetzt ist es wieder nur dunkel und grau. Wird wohl nichts werden mit weißer Weihnacht. Weihnachtsstimmung hat sich bei mir jedenfalls nicht eingestellt. Keine Deko in meiner Wohnung, kein Adventskranz, kein Christbaum. Wozu auch wenn man über die Feiertage arbeitet. Weihnachten war für mich heuer geprägt vom Konsum, Ruhe oder Frieden konnte ich nicht spüren. Vielleicht kommt ja wenigstens morgen ein wenig Weihnachtsstimmung auf und wenn nicht, dann bleibt es eben ein Tag wie jeder Andere. Frohe Weihnachten!

Am Start…

Zu lange ist auf www.virtuatron.de nichts passiert. Ab jetzt gibt es hier wieder etwas zu sehen. Eigentlich war dieses Blog schon länger geplant aber die Arbeit an der Homepage für Theater Sündenfall e.V. hat einfach zuviel Zeit beansprucht. Nebenbei habe ich mit verschiendenen CMS experimentiert. Eigentlich wollte ich diese Seite zunächst mit Mambo realisieren, musste jedoch recht schnell feststellen, dass dieses einen Funktionsumfang bietet, den ich weder ausschöpfen kann noch will. Längere Aufenthalte auf www.opensourcecms.com haben sich angeschlossen und zu guter letzt bin ich nun bei Plog hängengeblieben. Nach den ersten Tests bin ich von dieser Blogginglösung ziemlich begeistert, und ich hoffe, das bleibt auch so ;-).
Dieses Blog soll vor Allem Plattform für meine Gedanken zum Leben und Arbeiten in München sein. Nebenbei könnt Ihr hier auch etwas über meine Erfahrungen mit SuSE Linux und PHP lesen, und damit diese Website nicht zu einseitig wird, sind auch schon andere Autoren in Aussicht.