Schlagwort-Archive: kirche

Was geht?

Was ist denn hier los? Ratzinger wird zum neuen Papst gewählt, und schon verzehnfachen sich meine Besucherzahlen :-D. Das ist gut! Ob das neue Kirchenoberhaupt allerdings der Kirche guttun wird? Da bin ich mir nicht so sicher.

Leider war ich arbeiten, und habe den Ansturm auf diese Seiten glatt versäumt. Ob hier alles so funktioniert hat, wie es sollte? Hat jemand Fehlermeldungen oder Timeouts kassiert? Sollte eigentlich alles geklappt haben, immerhin ist mein Provider meine erste Wahl.

Google Madness

Interessant in welchem Zusammenhang Google manchmal die eigene Seite zu Tage fördert. Wenn z.B. ein Däne diese Suche bei Google durchführt, wahrscheinlich weil er wissen möchte, wie das Wetter im Urlaub wird, serviert die Suchmaschine einen meiner Artikel an sechster Stelle. Hier geht's zwar um Schnee, aber nicht speziell um Schnee im Hartz(gebirge). Hartz kommt auf diesen Seiten nur mit dem Zusatz 4 vor.
Da haben wir's: Intelligent muss immer noch der Benutzer sein. Google ist auch nur eine Maschine. Insofern hat der Urheber dieser Suchanfrage hier sicherlich nicht gefunden, was er gesucht hat ;-).

Seid keusch und treibt keine Unzucht

…empfiehlt der Papst als einzig von der katholischen Kirche gebilligtes Mittel gegen Aids.

Wir akzeptieren den Gebrauch von Präservativen nicht, nicht einmal zur Lösung des Aidsproblems

,sagt ein Sprecher des Vatikans.

Da fällt mir echt nichts mehr ein. Wie kann eine Organisation mit unglaublichem Einfluss gerade bei den durch AIDS am meisten betroffenen Menschen in der 3. Welt, die Wahrheit aus ideologischen Gründen derart standhaft ignorieren. Nicht nur, dass dieser Standpunkt mit der vielgepredigten Nächstenliebe nicht zusammengeht, nebenbei wird ein weiteres globales Problem -die Überbevölkerung- und deren Folgen mit Nichtbeachtung gestraft.

Schön langsam muss ich echt ernsthaft über einen Austritt nachdenken. Bisher habe ich die Kirchensteuer immer als sinnvolle Unterstützung einer wohltätigen Organsisation angesehen. Der Glaube ist irgendwo auf dem Lebensweg liegengeblieben und war schon lange kein Grund mehr für's Katholischsein. Aber wenn die katholische Kirche nicht bald in der Gegenwart ankommt, dann ist eine Spende an z.B. Ärzte ohne Grenzen mit Sicherheit sinnvoller.