Schlagwort-Archive: online

Ich verschicke keinen Spam!

StopMomentan bekomme ich diverse Fehlermeldungen des Mailservers bei T-Online, der mich auf nicht zustellbare Mails hinweist, die angeblich von meiner Domain virtuatron.de versendet werden. Auch ein netter Automailer bei freenet läßt mir die Information zukommen, dass er SPAM nicht mag: „SPAM SUCKS!“

Hinter der Domain virtuatron.de steckt gehosteter Webspace. Einen Mailserver gibt es unter dieser Domain definitiv nicht, ebensowenig wie Personen namens „Matt“ oder „Andrew“. Die Absenderadresse der betreffenden SPAM-Mails ist gefälscht!

Bitte schickt mir also keine Beschwerdemails, das Bombardement von Mailserverfehlermeldungen nervt schon ausreichend, und ich kann doch gar nichts dafür.

Edit: Es sieht sehr so aus, als ob der Wurm W32/MYTOB-D an diesen Mails schuld ist.

Gerade habe ich folgende Mail bekommen:
Ich verschicke keinen Spam! weiterlesen

Begriffe aus der Online-Kommunikation in USA eher unbekannt.

The average American internet user is not sure what podcasting is,
what an RSS feed does, or what the term “phishing” means…

Das Ergebnis der Studie „Public Awareness of Internet Terms“ des „Pew Internet & American Life Project“ bringt das zu erwartende Ergebnis. Die Kommentare zum Artikel über diese Studie bei Golem.de gehen fast unisono in die Richtung „Klar, dumme Amis halt“. Die Erfahrung zeigt wohl, dass der Durchnittsamerikaner eher nicht über eine breite Allgemeinbildung verfügt. Ich wage allerdings zu bezweifeln, dass eine in Deutschland durchgeführte Studie ein grundlegend anderes Ergebnis gebracht hätte. Schließlich ist der Durchsnittsbürger in unserer Gesellschaft inzwischen eher älter und steht Innovationen und Veränderungen schon allein deshalb eher kritisch gegenüber.

Bericht des „Pew Internet & American Life Project“ als PDF

Nokia mit Moblogging-Service

Gestern ist mir die erste Ausgabe von "blogga!" in die Hände gefallen. Hierbei handelt es sich um das gedruckte Magazin zur Webseite blogga-online.de, ein Moblogging-Service, der sich auf Photos spezialisiert hat, die mit Camerahandys aufgenommen wurden. An sich wäre das noch nichts Besonderes, wenn laut Impressum nicht NOKIA hinter diesem Angebot stecken würde.

KDE-Files.org ist online

Eine neue Seite der "KDE-Familie" ist online: KDE-Files.org

KDE's latest community website KDE-Files.org has gone online. The site is a central exchange platform for all sorts of documents and document templates. Users can collaborate, discuss, vote and share documents. Some examples of files you could share are your jogging result spreadsheets, OpenOffice.org presentation templates or Kexi DVD Databases. In the future users will be able to use the KHotNewStuff system to access KDE-Files.org directly from the applications.

[via kde dot news]

29.04.1945: Befreiung des KZ Dachau

Heute vor 60 Jahren wurde das KZ Dachau von der US-Armee befreit. In den Jahren 1933 bis 1945 waren mehr als 200.000 Menschen in diesem KZ inhaftiert. 30.000 Häftlinge wurden in dieser Zeit ermordet.

KZ Dachau, Gelände der heutigen Gedenkstätte

Am 1. Mai findet auf dem Gelände der jetzigen Gedenkstätte eine Gedenkveranstaltung statt. Der Termin wird kontrovers diskutiert, da er mit dem jüdischen Pessach-Fest zusammenfällt und so viele jüdische Mitbürger aufgrund eines Reiseverbots an diesem jüdischen "Vollfeiertag" nicht an der Gendenkfeier teilnehmen können.

Sind Blogger Journalisten?

Florian Rötzer sinniert über diese -in letzter Zeit scheinbar sehr
wichtige- Frage, nachdem nun erstmals ein unabhängiger Blogger zu einer
Pressekonferenz im Weißen Haus zugelassen wurde. Insgesamt ein mäßiger,
wenig informativer Artikel, aber nachdem es um Weblogs geht, schreibe ich dennoch etwas darüber.
BTW: Es heißt DAS Blog.
[via telepolis.de]
Technorati Tags: , , ,