Schlagwort-Archive: script

fAlbum BinaryBlue Integration

Heute habe ich mich ein wenig mit der Integration von fAlbum in das BinaryBlue-Theme beschäftigt. Als Ausgangspunkt habe ich die Anleitung für K2 im fAlbum-Wiki verwendet, und das Page-Template für die Verwendung mit BinaryBlue angepasst. Da doch einige Veränderungen notwendig waren, hier eine kurze Anleitung:

Edit: Habe den Code des Page-Templates überarbeitet, da die Ausgabe nicht als XHML 1.1 validierte.
fAlbum BinaryBlue Integration weiterlesen

fAlbum Mod

Um meine bei flickr abgelegten Photos auch in meinem Weblog zeigen zu können, verwende ich das WordPress-Plugin fAlbum. Leider unterstützt dieses Plugin bisher noch nicht die Anzeige der Photos mittels Lightbox JS, ein Javascript, mit dem man eine Webseite sehr elegant mit einem anzuzeigenden Bild überlagern kann. Eigenlich wollte ich diese Funktionalität selbst in fAlbum einbauen, zum Glück habe ich vorher noch recherchiert: GrinGod hatte die gleiche Idee und hat fAlbum bereits modifiziert. Seit heute ist das angepasste Plugin online. Ausprobieren kann man es in meiner Photogallerie.

Links für den 31.03.2006

pLog- bzw. LifeType-Resourcen in WordPress importieren

Vor ein paar Wochen bin ich von LifeType auf WordPress 2 umgestiegen. Für den Import der Artikel verwendete ich das RSS-Import-Plugin, wie in diesem Forum-Beitrag beschrieben. Bis auf die üblichen Probleme bei der Konvertierung zu utf8 funktioniert diese Methode reibungslos. Kommentare muss man leider per Hand zu WordPress hinüberretten, wozu ich mich bisher noch nicht aufraffen konnte.

Nun hätte ich pLog gerne komplett aus meinem Webspace verbannt, aber da waren ja noch unzählige Links auf Graphiken und Dateien, die auf pLogs resserver.php verwiesen. pLog speichert hochgeladene Dateien unter numerischen Dateinamen, die sich aus Blog-ID und ID der Resource zusammensetzen. Der frühere Dateinamen steht in der Datenbank, und wird auch mit den resserver-Links übergeben.

Ich habe ein kleines PHP-Script geschrieben, das die Dateien in pLogs „gallery“-Ordner unter ihrem alten Dateinamen in einem neuen Ordner speichert.

pLog- bzw. LifeType-Resourcen in WordPress importieren weiterlesen

Ich verschicke keinen Spam!

StopMomentan bekomme ich diverse Fehlermeldungen des Mailservers bei T-Online, der mich auf nicht zustellbare Mails hinweist, die angeblich von meiner Domain virtuatron.de versendet werden. Auch ein netter Automailer bei freenet läßt mir die Information zukommen, dass er SPAM nicht mag: „SPAM SUCKS!“

Hinter der Domain virtuatron.de steckt gehosteter Webspace. Einen Mailserver gibt es unter dieser Domain definitiv nicht, ebensowenig wie Personen namens „Matt“ oder „Andrew“. Die Absenderadresse der betreffenden SPAM-Mails ist gefälscht!

Bitte schickt mir also keine Beschwerdemails, das Bombardement von Mailserverfehlermeldungen nervt schon ausreichend, und ich kann doch gar nichts dafür.

Edit: Es sieht sehr so aus, als ob der Wurm W32/MYTOB-D an diesen Mails schuld ist.

Gerade habe ich folgende Mail bekommen:
Ich verschicke keinen Spam! weiterlesen