Schlagwort-Archive: search

Bush: Eigentlich haben die USA den iPod erfunden

In einer Rede zur „American Competitiveness Initiative“ machte Bush folgende bemerkenswerte Aussage:

Here’s another interesting example of where basic research can help change quality of life or provide practical applications for people. The government funded research in microdrive storage, electrochemistry and signal compression. They did so for one reason: It turned out that thosewere the key ingredients for the development of the Ipod. I tune into the Ipod occasionally, you know?

nano_dissection.jpg

Mag schon sein, aber den Grundstein hat wohl doch das Fraunhofer Institut mit dem MP3-Codec gelegt, die Festplatte ist von Hitachi. Da bleibt als amerkanischer Teil des Kuchens wohl Tony Fadell übrig, der als der Erfinder des iPod gilt.

[via futurezone]

Links für den 19.04.2006

Links für den 09.04.2006

pLog- bzw. LifeType-Resourcen in WordPress importieren

Vor ein paar Wochen bin ich von LifeType auf WordPress 2 umgestiegen. Für den Import der Artikel verwendete ich das RSS-Import-Plugin, wie in diesem Forum-Beitrag beschrieben. Bis auf die üblichen Probleme bei der Konvertierung zu utf8 funktioniert diese Methode reibungslos. Kommentare muss man leider per Hand zu WordPress hinüberretten, wozu ich mich bisher noch nicht aufraffen konnte.

Nun hätte ich pLog gerne komplett aus meinem Webspace verbannt, aber da waren ja noch unzählige Links auf Graphiken und Dateien, die auf pLogs resserver.php verwiesen. pLog speichert hochgeladene Dateien unter numerischen Dateinamen, die sich aus Blog-ID und ID der Resource zusammensetzen. Der frühere Dateinamen steht in der Datenbank, und wird auch mit den resserver-Links übergeben.

Ich habe ein kleines PHP-Script geschrieben, das die Dateien in pLogs „gallery“-Ordner unter ihrem alten Dateinamen in einem neuen Ordner speichert.

pLog- bzw. LifeType-Resourcen in WordPress importieren weiterlesen

links for 2006-03-20