Schlagwort-Archive: Theater

Links für den 21.04.2007

Schmierentheater

Interessante Ergebnisse gibt es jedenfalls nicht zu berichten vom Besuch des amerikanischen Präsidenten in Deutschland. Bush nützt weiter jede Gelegenheit, um dem Iran zu drohen. Den Umweltschutz stellen die USA weiter ganz hinten an, eine unverbindliche Klimaschutzvereinbarung kann man da schon mal zwischendurch unterschreiben. Gemeinsam Lächeln und Lachen war angesagt und Schröder hat sich brav an die Regieanweisungen gehalten. Schmierentheater auf der internationalen politischen Bühne, mehr nicht.
Technorati Tags: , , , , ,

In Europa gehen die Lichter aus. Ein Totentanz

Eine weitere Aufführung der aktuellen Produktion des Münchener Theater Sündenfall e.V „In Europa gehen die Lichter aus. Ein Totentanz“ findet am 23. und 24. Januar 2005 in Marburg statt.

Eine Uraufführung von Theater Sündenfall zum 90. Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges: Der Weg in die Katastrophe, szenisch dargestellt mit Originaldokumenten. In Zusammenarbeit mit dem Seminar für Neuere Geschichte der Universität Marburg.

Sarajewo
(Photo: Louisa Summer)

Weitere Informationen zu dieser Aufführung gibt es hier. Ich kann einen Besuch dieser Aufführung wärmstens empfehlen. Es erwartet Euch eine -trotz des ernsten Themas- sehr unterhaltsame Inszenierung, Wissensgewinn inklusive.

Am Start…

Zu lange ist auf www.virtuatron.de nichts passiert. Ab jetzt gibt es hier wieder etwas zu sehen. Eigentlich war dieses Blog schon länger geplant aber die Arbeit an der Homepage für Theater Sündenfall e.V. hat einfach zuviel Zeit beansprucht. Nebenbei habe ich mit verschiendenen CMS experimentiert. Eigentlich wollte ich diese Seite zunächst mit Mambo realisieren, musste jedoch recht schnell feststellen, dass dieses einen Funktionsumfang bietet, den ich weder ausschöpfen kann noch will. Längere Aufenthalte auf www.opensourcecms.com haben sich angeschlossen und zu guter letzt bin ich nun bei Plog hängengeblieben. Nach den ersten Tests bin ich von dieser Blogginglösung ziemlich begeistert, und ich hoffe, das bleibt auch so ;-).
Dieses Blog soll vor Allem Plattform für meine Gedanken zum Leben und Arbeiten in München sein. Nebenbei könnt Ihr hier auch etwas über meine Erfahrungen mit SuSE Linux und PHP lesen, und damit diese Website nicht zu einseitig wird, sind auch schon andere Autoren in Aussicht.