Schlagwort-Archive: web

Planetopia Bombing

Planetopia konstatiert:

"Weblogs", auch Blogs genannt, sind selbstverfasste Tagebücher im Internet. Blogger
beichten Intimes, reden über Alltagsprobleme oder berichten über
Weltgeschehnisse wie die Flut in Südasien. Alles geschieht frei nach
dem Prinzip: Einer schreibt – viele lesen. Das Dumme dabei: Niemand
kontrolliert, ob es auch stimmt. Und weil sich per Mausklick die
Informationen schnell und weltweit millionenfach verbreiten, können
solche Weblogs auch schnell Falschmeldungen in Umlauf bringen.

Stimmt, aber wer kontrolliert, ob die Berichterstattung der Privatsender objektiv ist und der Wahrheit entspricht? Der Bericht erweckt den Anschein einer Handreichung für einen zahlungskräftigen Werbekunden. Weil ein Blogger nach Planetopias Definition per se gefährlich ist, entspreche ich gerne diesem Vorurteil, und das geht so:

Planetopia lügt!

…und schon steht der Schockwellenreiter beim googeln nach "Planetopia" auf Platz 4 ;-).

tunespoon.tv: Alternative Musikvideos

Ich habe seit Jahren kein MTV oder VIVA mehr gesehen, weil ich das immergleiche Mainstream-Gedöns nicht mehr ertragen kann. tunespoon.tv bietet alternative Musikvideos als Videostream. Nicht alles gut, aber immerhin meistens interessant. [via plasticthinking]

Update: tunespoon.tv hat die Betaphase abgeschlossen. Seit heute 14.00 gibt es neue interaktive Features. Die Clips werden jetzt nicht mehr zufällig ausgewählt sondern sind in Programmblöcken organisiert. Schade nur, dass man als Linux-User die erweiterte Funktionalität nicht nützen kann.

Ende der Einsamkeit

Es ist an der Zeit eine neue Autorin willkommen zu heißen. Ich freue mich sehr darüber, dass riki ihren ersten Artikel verfasst hat, und ich hoffe es bleibt nicht bei Diesem. Das virtuatron::weblog profitiert sicherlich davon wenn die Welt hier nicht nur aus meiner Perspektive betrachtet wird.

Wer mehr über die Autoren dieses Weblog erfahren will, hat demnächst die Gelegenheit dazu. Eine Seite über die Autoren ist geplant.

Cross-Browser Inkompatibilitäten

Einen sehr ausführlichen Überblick über die browserspezifischen Eigenheiten bezüglich CSS und Javascript anhand von anschaulichen Beispielen bietet QuirksMode.

QuirksMode.org is the personal and professional site of Peter-Paul Koch,
freelance web developer
in Amsterdam, the Netherlands. It contains more than 150 pages with CSS and JavaScript tips and tricks, and
is one of the best sources on the WWW for studying and defeating browser incompatibilities.